Am Sonntag, den 19. März 2017 hielt die Dorfgemeinschaft "St. Martin AKTIV" ihre diesjährige Generalversammlung ab.

Obmann Arnold Dörfler konnte neben den sehr zahlreich anwesenden Vereinsmitgliedern als Ehrengäste den Bezirksobmann des Kärntner Bildungswerkes, Herrn Alois Spitzer, als Vertreter der Stadtgemeinde Feldkirchen Herrn Bgm. Martin Treffner und Stadtrat Herwig Tiffner, sowie die Leiterin des Kindergartens,  Marion Bergner, den Obmann der St.Martiner Pensionisten, Dietmar Kandutsch und den Kdt. der Freiwilligen Feuerwehr St. Martin, Horst Dionisio begrüßen.

 

Im Bericht des Vorsitzenden hielt Arnold Dörfler Rückblick über die Aktivitäten der Jahre 2015 und 2016. Vom betreuten Kinderturnen, Basteln, Faschingsumzug, Palmbuschen binden, Mitarbeit bei den WC-Anlagen beim Friedhof, Seifenkistl- und Bergradl-Rennen spannte sich der Aktivitätenbogen bis hin zu den Kindererlebnistagen auf der Flattnitz, Berg-und Schluchtwanderungen und klingt mit der Gestaltung von Adventfenstern durch die Bewohner von St.Martin aus. Ebenso hob Dörfler die Pflege des Kriegerdenkmals durch Heidi Dörfler und das Betreuen des Hügels beim Marterl durch die "Hügel-KG" hervor. Diese Aktivitäten stellen aber nur einen Teil der gesamten Jahresarbeit der DG St. Martin AKTIV dar.

Einen besonderen Dank richtete der Obmann an den Bürgermeister der Stadtgemeinde Feldkirchen für die immer tatkräftige Unterstützung für St. Martin und schloss daran die Bitte, auch in Zukunft ein wohlwollendes Auge auf unser Dorf zu werfen.

Der Bericht des Kassiers gab Aufschluss über die positive Wirtschaftsführung des Vereins, worauf dieser von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet wurde. An dieser Stelle auch ein besonderer Dank an den Kassier für diese verantwortungsvolle und gewissenhaft durchgeführte Arbeit.

Anschließend erklärte der "Gründungsobmann" der Dorfgemeinschaft St. Martin AKTIV, Arnold Dörfler seinen Rücktritt als Obmann. Auf seine Bitte hin leitete sodann der Bezirksobmann des Kärntner Bildungswerkes, Herr Alois Spitzer die Neuwahl des Vorstandes der Dorfgemeinschaft St. Martin AKTIV.

Das Ergebnis für den neu gewählten Vorstand lautet:

Obmann Mario Jakobitsch
Obmann Stv. Hermann Miklautz
Schriftführerin Renate Biedermann
Schriftführerin Stv.   Bianca Kerschbaumer
Kassier     Mario Tomaschitz
Kassier Stv. Claudia Trattler
   
Kontrolle     Sigrid Stippernitz und Alexander Biedermann

Alle Mitglieder des neuen Vorstandes der DG St. Martin AKTIV wurden einstimmig gewählt.

Im erweiterten Vorstand wirken mit:
Altobmann Arnold Dörfler, Robert Biedermann, Michaela Fasching, Reinhard Gradenegger, Mag. Christoph Gräfling, Robert Kerschbaumer, Stefan Puff, Edmund Titz, Uwe Trattler und Medienreferent Franz Unterberger.


Bgm. Martin Treffner betonte die Wichtigkeit der Vereine für die Gesellschaft. Sehr beeindruckt zeigte er sich von der Fülle an Ativitäten durch die DG St. Martin AKTIV und betonte, dass diese Dorfgemeinschaft die Bezeichnung "AKTIV" mit Stolz tragen kann. "Durch Aktivität entsteht Gemeinschaft", so die Worte des Bürgermeisters.

Der Bezirksobmann des KBW, Herr Alois Spitzer,  lobte vor allem die Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Er bezeichnete es als besonders wichtige Arbeit für das Zusammenleben der Generationen.
Spitzer machte auch auf das Bildungsprogramm des KWB aufmerksam und richtete das Ersuchen an die Dorfgemeinschaft St. Martin AKTIV, am Projekt zur Erhaltung der Vulgarnamen aktiv mitzuwirken.

Anschließend an seine Grußworte wurden vom Bezirksobman des KBW, Herrn Alois Spitzer, noch langjährige Vorstandsmitglieder für ihre Verdienste um die DG St. Martin AKTIV geehrt.
Gründungsobmann Arnold Dörfler wurde mit dem KBW-Verdienstzeichen für Vereinsfunktionäre in Silber
sowie und der neu gewählte Obamnn Mario Jakobitsch und
Gründungsmitglied Franz Unterberger mit dem KBW-Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet.

Vom Vorstand der Dorfgemeinschaft St. Martin wurde Arnold Dörfler für seine 16 Jahre währende Tätigkeit als Obmann der Dorfgemeinschaft St. Martin AKTIV ein Bildband von Schriftführerin Stv. Bianca Kerschbaumer über 16 Jahre DG St. Martin und eine Skulptur überreicht. Ein Rückblick über 16 Jahre DG St. Martin AKTIV wurde in Gedichtform von der Schriftführerin, Renate Biedermann vorgetragen. Untermalt wurde dieses Gedicht mit einer Bildpräsentation.

Bei Brötchen, Kuchen und Getränken nach Wunsch fand die Generalversammlung 2017 einen gemütlichen Ausklang.

Hier gehts zu den Fotos der Generalversammlung 2017

Nächste Termine

14. Jul. 2018
08:00 - Uhr
Seifenkistlrennen
-------------------------------
05. Aug. 2018
06:00 - Uhr
Schluchtenwanderung
-------------------------------
30. Aug. 2018
06:00 - Uhr
Badeausflug Lignano
-------------------------------
06. Sep. 2018
08:00 - 02:00 Uhr
Almerlebnistage für Kinder
-------------------------------
07. Okt. 2018
06:00 - 17:00 Uhr
Bergwanderung
-------------------------------
26. Okt. 2018
06:00 - 02:00 Uhr
Ausflug 2 Tage
-------------------------------